Zuluft-Ionisation

 

Zuluft Ionisation

Die Zuluft Ionisation besteht aus einem Varionix ICS Kontroller, einem Varionix IPU Leistungsregler, Varionix Ionisations-Module(n) sowie diversen Sensoren für die Luftqualität, Ozonwerte und Feuchte.

Mit diesem System in der Zuluft einer Lüftungsanlage wird die Luftqualität und Hygiene im belüfteten Raum signifikant verbessert. Störende Gerüche von draussen oder von Quellen im Raum werden mit der Luft-Ionisierung stark reduziert. Die Ionisationsintensität wird automatisch anhand der Aussenluftqualität, der Raumluftqualität, der Luftmenge und der Feuchte geregelt. Wird die zulässige Ozonkonzentration überschritten,  reduziert das System entsprechend die Ionisationsintensität über den Leistungsregler.

Die Sensorwerte, Ionisationsintensität und die Systemparameter werden einem BMS (Building Management System) zur Verfügung gestellt. Der Kunde hat auf diese Informationen jederzeit Zugriff.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.